11. Januar 2013

Dies & Das + eine mini Geschichte

Das nervtötende gebrumme ihres veralteten Laptops drang ihr in die Ohren. Sie wartete schon eine gefühlte halbe Ewigkeit darauf, dass der vermaledeite Schrottkasten das Internet aufrief.
Nach weiteren 5 Minuten und lauter werdendem gebrumme konnte sie es kaum glauben, dass der Computer es geschafft hatte Google Chrome in weniger als einer dreiviertel Stunde zu öffnen. Mit neuem Elan schwebten ihre Fingerkuppen über die schwarze Tastatur. Schleppend langsam erschienen Buchstaben in einem mit schwarz umrandetem weißen Kasten auf dem sonst weißen Bildschirm. Ein schnelles drücken auf die "Enter-"Taste und schon passierte gar nichts mehr. Genervt riss sie den dünnen Deckel von ihrem Joghurt, denn sie sich zum Zeitvertreib aus dem Kühlschrank geklaut hatte, wobei sie sich drei kleine Spritzer auf ihrem sauberem T-shirt einhandelte. "Mist!", war alles was ihr zu diese Situation einfiel. Nach dem der Löffel zweimal in den Joghurt Becher eingetaucht war, gab der Laptop ein verächtliches Schnauben von sich und ENDLICH ging es weiter. 
Ihre braunen Augen fixierten den jetzt nicht mehr weißen Bildschirm. Mit einer langsamen Bewegung damit der Laptop sich ja nicht aufhing bewegte sie den Mauszeiger in Richtung einer lila hinterlegten Überschrift die sie auf die nächste Seite führen würde. Mit einem Doppelklick gelang sie für ihre Verhältnisse ziemlich schnell auf eine neue Seite. Mit einem Glücksgefühl über die unerwartete Schnelligkeit ihres alten Computers, wollte sie gerade ihre E-Mail Adresse in ein weiß hinterlegtes Feld eintippen, als eine kleine neue Seite mit einem "Bling" in ihr Gesichtsfeld rückte: Die Seite reagiert nicht! "Na toll", genervt rollte sie mit den Augen
Total gefrustet klickte sie mit Mauszeiger auf "warten" und wartete 6 weitere Minuten. Irgendwann, nach genervtem auskratzen ihres Joghurt Bechers, ging es dann endlich weiter. Sie gelang nach einer halben Ewigkeit auf ihr Googleprofil und konnte voller Vorfreude auf ihren Blog zugreifen. Sie hatte es satt immer so lange zu warten und dem immer lauter wertendem rattern zu lauschen, doch als sie endlich auf ihrem Blogger Dashbord angelangt war, wurde die Wut durch das Gefühl purer Freude weggewischt. Sie fixierte die Zahl noch einen kleinen Moment, streichelte ihren Laptop im Gegenzug zu der anstrengenden Arbeit die er vollrichtet, und drückte mit dem Mauszeiger auf ein kleines oranges Symbol mit einem Stift. Die Seite um einen neuen Post zu schreiben öffnete sich ohne Widerstand, so als ob ihr Laptop sich für die kleine Streicheleinheit bedanken wollte. Endlich konnte sie ihre neuen Leser Willkommen zu heißen in dem sie anfing zu schreiben: Das nervtötende gebrumme ihres veraltetem Laptops drang ihr in die Ohren...

Wuhuuuu neue Breathless Reader <3

Ich hoffe meine kleine Geschichte  hat euch gefallen :DDD Ich bekomme wirklich die Krise wenn mein Laptop so lahm ist...ich brauche echt einen neuen!!! 
WILLKOMMEN MEINE NEUEN LESER *_* 18 Leser, dass ist mehr als ich in meiner ersten blogger Woche erhofft habe, ihr seid echt unschlagbar :-DDD

Oki, dann habt ihr vielleicht schon mein neues Design bemerkt. Ich hoffe es ist jetzt nicht mehr so düüüüster *huuuuuuuuu*. Ein paar von euch meinten nämlich, dass man den post text nicht so gut lesen kann und ich bin froh das ihr mir das gesagt habt :D Im Endeffekt war es wirklich ziemlich *und nochmal mit den Armen fuchtelnd* düüüüüster, dunkel und schwer zu lesen  =-)

Zum Schluss zeige ich euch noch eine tolle Aktion, eine Sogenannte "Blogtour" hier ist einmal das Banner: 

Diese Aktion kann man in 4 Blogs
verfolgen und man kann eines der fünf signierten Bücher von Rainer Wekwerth zum Auftakt seiner Trilogie gewinnen.
Bei Lost pages fängt es an.
Macht SCHNELL und beantwortet eine Frage, denn schon morgen wird der Gewinner ausgelost :DDD VIEL GLÜCK *_*

Morgen könnt ihr dann hoffentlich eine neue Rezension zu Erebos von mir erwarten und meine neue Rubrik führe ich auch morgen ein (solange mein Laptop da mitspielt ;-D)

xoxo Anna

Kommentare:

  1. Haha, was für eine... kreative Story! Ich habe glücklicherweise gar keine Problem mit meinem Rechner, aber er ist auch noch recht neu.
    Du und deine Leserbedankungen^^
    Die Aktion ist ja cool, habs leider nur zu spät gelesen!
    LG Jada

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, und das Design ist echt viel besser so :) Du hast ja auch die Smilies weggemacht, wie vorbildlich^^

      Löschen
  2. hallöchen,
    also eins muss cih dir ja mal sagen, schreiben kannst du aber auch. Es hat spaß gemacht DEINE Geschichte zu lesen. :)

    Und da kann ich nur zustimmen, dein design ist wirklich besser, es ist einfacher zu lesen und das die ganzen Lachsmileys weg sind, finde ich auch gut, so wirkt es insgesammt ernster und professioneller. :)

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar *grins* :DDD
Ich werde auf jeden Fall versuchen zu antworten !! ^^

 
design by copypastelove and shaybay designs.