13. Februar 2013

[Rezension] Chroniken der Unterwelt 01- City of Bones

Informationen zum Buch:

Titel: Chroniken der Unterwelt-City of Bones
Originaltitel: The Mortel Instruments-City of Bones
Autor/-in: Cassandra Clare
Seiten: 501
Preis: 17,99 €
Verlag: Arena
Reihe: "Chroniken der Unterwelt-Saga"
  1. City of Bones
  2. City of Ashes
  3. City of Glass
  4. City of fallen Angels
  5. City of Lost Souls
  6. City of Heavenly Fire
Klappentext:

Willkommen in New York City-der coolsten Stadt der Welt- der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd...

Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wir die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!


Meine Meinung:

Das Cover von "City of Bones" strotzt nur so von grüner Farbe, es wirkt mystisch, geheimnisvoll und in gewisser weise auch gefährlich, dass gefällt mir sehr gut (Ich stehe auf mystische Cover :D).
Das Cover wird jeweils von beiden Seiten von zwei Säulen eingefasst. Diese sind am oberem Ende verziert und am unterem Ende befinden sich zwei identische Figuren die mich an Greife erinnern. Der Hintergrund sieht aus wie robuster grüner Stein, der schon einiges Hinter sich hat. Im Zentrum des Covers befindet sich eine Art Fenster. Das Fenster ist rund und wird von einem goldenem Relief umrahmt. In diesem Fenster erkennt man ein Stück der Skyline von New York, auch hier sind die Gebäude eher in den Tönen rot und grün gehalten. Auf dem etwas hellerem Himmel erkennt man sehr deutlich viele schwarze Schemen. Bei ihnen handelt es sich um Raben, man erkennt sogar wie gerade ein Rabe durch das Fenster in Richtung New York fliegt. Die Geschöpfe der Unterwelt (Hier: [Symbol] Raben) und aus anderen versteckten Welten können in die "normale" Welt eindringen.
Der Titel "Chroniken der Unterwelt- City of Bones" ist so wie das Relief golden und sticht auf dem matten grünen Hintergrund hervor. Die Überschrift ist sehr passend gewählt und ich finde es toll, dass der amerikanische Titel "City of Bones" übernommen wurde. Hört sich viel besser an als "Stadt der Gebeine".

Die kleine, zierliche, etwas verpeielte, zeichnerisch begabte, dickköpfige und rothaarige Protagonistin Clarrisa Frey ist 15 Jahre alt als sie das erste mal einen Dämon sieht. Sie hat stets ein friedliches Leben mit ihrer Mutter Jocelyn und deren Freund Luke geführt. Als sie eines Abends mit ihrem besten Freund Simon in eine Disko geht um dort ein wenig zu feiern begegnet sie Jace. Irgendetwas ist komisch an ihm, weshalb Clary ihm folgt, da sie ahnt das er irgendetwas im Schilde führt. Und sie sollte recht behalten. Vor ihren Augen bringen der gutaussehende Jace, Alec und Isabelle einen Dämonen um. Von da an stellt dich Clarys ganze Welt auf den Kopf. Es stellt sich heraus das die drei Jugendlichen Schattenjäger sind. Und als ob das noch nicht genug ist, wird auch noch Clarys Mutter Jocelyn  von dem Feind aller Schattenjäger Valentin Morgenstern entführt. Clary erfährt von Jace und den anderen von Jocelyns Vergangenheit und siekann es nur schwer verdauen das auch sie eine Schattenjägerin ist...

Jace Wayland.17 Jahre alt, sein Aussehen gleicht einem Engel, er ist ungeheuer sexy, mutig und düster. Er liebt das Abenteuer und die Gefahr. Er ist ein geborener Schattenjäger, geschaffen um die düsteren und gefährlichen Bewohner der Unterwelt zu töten und die Mundie (Menschen) zu beschützen. Er hat immer eine sarkastische und schlagfertige Antwort parat. Gemeinsam mit seinen halb Geschwistern Alec und Isabelle macht er sich eines Abends auf den Weg um einen Dämonen zu töten. Und dort begegnet er das erste mal der verwirrten und "nicht-sein- Typ" Clary. Doch sie hat irgendetwas anziehendes auf Jace. Langsam freunden sich die beiden an und als dann Clarys Mutter entführt wird, versucht Jace Clary zu helfen diese zu retten. Langsam bemerkt Jace das er für Clary nicht nur freundschaftliche Gefühle hegt, doch da hat er nicht die Rechnung mit Clarys bestem und ebenfalls gutsaussehenden Freund Simon gemacht...

Alec und Isabelle Lightwood sind ebenfalls geborene Schattenjäger. Sie leben im Institut der Stadt, dem Aufenthalts- und Krankenlager der Schattenjäger. Ihre Eltern haben damals Jace adoptiert, da seine beiden Elternteile verstorben sind. Alec ist eher etwas zurückhaltend und schüchtern. Mit Clary kann er sich garnicht anfreunden und dem schlaksigen Alec passt es garnicht das sie Jace schöne Augen macht.
Isabelle ist wunderschön mit ihrer hohen und dünnen Statur. Sie hat wunderschöne schwarze Haare und ist gerade zu ein Männer Magnet. Sie ist ungefähr in Clarys Alter, doch auch Isabelle kann  sie am Anfang überhaupt nicht leiden. 

Cassandra Clare Debüt ist sehr beeindruckt. Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich finde ihren Schreibstil sehr gut. Verwegen, mystisch, actionhaltig und spannend sind die ersten Begriffe die mir zu diesem Buch als erstes durch den Kopf schwirren. Die Protagonistin ist wie gesagt Clary, weshalb auch die meiste Zeit aus ihrer Sicht aus der Er-/Sie-Perspektive erzählt wird. Manchmal wechseln die Sichten jedoch und Jace erzählt einen kleinen Part. Das bietet etwas Abwechslung. Die Geschichte ist außerdem in der Vergangenheit verfasst.
In den ersten 50 Seiten ging das Buch ziemlich rapide voran. Die Autorin legt gleich am Anfang einen Sprint ein und erklärt und erzählt ziemlich viel und man fühlt sich teilweise etwas überrumpelt. Jace Begegnung mit Clary, die Entführung ihrer Mutter, das neue Wissen über die Welt der Dämonen und Schattenwesen sind am Anfang ziemlich viele Dinge die man erstmal verdauen muss. Doch danach wird es einfacher zu lesen, so langsam hat man sich an den Schreibstil Cassandra Clares gewöhnt und es macht wirklich viel Spaß die neue Welt die sich Clary offenbart zu entdecken. Clary selbst entwickelt immer mehr Fragen und der Leser insgeheim auch. Wo ist Clarys Mutter? Wer ist Valentin? Wieso kann Clary erst jetzt Dämonen und etc. sehen? All diese Fragen spuckten mir während des Lesens im Kopf herum. Dazu kamen auch noch die vielen spannenden Stellen die das ganze Buch, auch wenn es komisch klingt, etwas aufgelockert haben. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass sich Cassandra Clare in Gesprächen oder nicht all zu spannenden Situationen verfängt. Sie hat sehr viel Zeit damit verbracht die Umgebungen zu beschreiben und so manches Gespräch zwischen den Charakteren wirkte auf mich wie aus dem Nähkästchen gerissen. Clary bleibt an vielen Stellen äußerst gelassen, obwohl das alles neu für sie ist. Einmal kämpfen Clary und Jace gegen eine Horde Vampire und alles was Clary dazu einfällt ist, dass sie etwas verloren hat. Ich wäre an dieser Stelle durchgedreht und wäre wahrscheinlich schreiend im Kreis gerannt. Also manche Parts waren etwas weniger gut durchdacht.
Natürlich darf in diesem Buch auch nicht die all zu geliebte "Dreiecks-Beziehung" nicht fehlen. Cassandra Clare hat sehr deutlich die Gefühle Clarys gegenüber Jace und Simon beschrieben und genauso wie ich es liebe musste man mitfiebern was aus diesen Beziehungen wird.
Wirklich geschockt, im positivem Sinne, hat mich dagegen das Ende! Ich hätte niemals für möglich gehalten das so etwas passieren kann (Schade das ich nicht mehr erzählen kann, das hört sich immer so abgehackt an). Mit dem Ende entlädt Cassandra Clare sehr viel Spannung und Aktion und  ab da an hat das Buch mich wirklich auf seine Seite gezogen. PRIMA!
Auch die neue Welt in der Feen, Vampire, Werwölfe und Dämonen leben kann ich nur loben. Viele dieser Wesen sind uns zwar schon bekannt, ganz zu schwiegen von ihren Fähigkeiten, doch auch neue Charaktere wie die Schattenjäger kommen hinzu und heben dieses Buch von herkömmlichen Fanatsy-Romanen ab. :D

Ich bin wirklich froh das ich diese Reihe endlich angefangen habe. Der Anfang konnte mich zwar nicht so überwältigen, doch das Ende hat es in sich und spätestens ab da fand ich das Buch toll. Der Schreibstil wenn auch manchmal etwas schwer zu verstehen ist sehr lesenwert. Wenn man sich mit den Charakteren angefreundet hat, kann man sie nicht mehr los lassen. Das Cover ist eh toll und den Titel liebe ich :D.
Dieses Buch bekommt von mir 4 von 5 Blättern und ich greif gleich mal nach Band zwei "City of Ashes" :D.




"Coole, hinreißende, faszinierende Urban Fantasy!" (Zitat: Kirkus Reviews) 

Hacchhh, ich freue mich ja schon so auf den Film :D

Liebste Grüße vom Lesesuchti :P 




Kommentare:

  1. Toll, dass du das Buch auch gelesen hast! Ich liebe diese Reihe ja und freue mich schon irre auf "City of Lost Souls", das sollte ja irgendwann im Februar erscheinen, aber bisher habe ich noch nichts davon gehört -,- Und das ist die reinste Folter, denn eine Freundin von mir konnte nicht mehr warten und hat es auf englisch gelesen und schwärmt so von den Buch und ich kann es nicht lesen *heul* und mir fällt auf, dass ich dich gerade voll zulabere xD und ziemlich oft das Wort und verwende :DD
    Ich mag vor allem den Humor von Jace an den Büchern und glaub mir sie werden noch vieeeel spannender.
    Meine heimlichen Favoriten bleiben aber ungeschlagen Alec und Magnus <3
    Und was das Ende angeht, musste ich es dreimal lesen, weil beim ersten mal dachte ich nur: Willst du mich vielleicht verarschen?! Und die nächsten Teile bringen auch kaum Klarheit rein.
    Also noch viel Lesevergnügen mit "City of Ashes"

    Liebe Grüße,
    Maggi :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyyy Maggi :D
      Ich zaubere jetzt mal ein Lächeln auf dein Gesicht ;D
      Ich habe gerade eine Rezension über "City of Lost Souls gesehen" es kam vor ein paar Tagen raus, wenn mich meine Augen nicht getäuscht haben yihhaaaaaaaaaaa!!! Ich muss mich echt beeilen mi dem lesen :P
      Laber mich ruhig zu, schreib bei dir ja auch immer Schwachsinn :PP
      Jace ist einfach klasse! Alec und Magnus huhiiii wie süß <33333
      City of Ashes hab ich schon durch: WOW ...genauso toll wie der erste :DDDDDDDD Jetzt kommt der dritte, auf die Plätze fertig LESEM !!! =D
      LG Anna :)

      Löschen
    2. Jaaaa, ich hab sie auch gefunden :D Nur leider wars vermutlich ein Leseexemplar, weil es noch immer nicht erhältlich ist :(
      Uuuuuund, ich hoofe doch es gibt ne Rezi zum 2. Teil ;D Hach, die beiden sind eins meiner Lieblingspärchen xD

      Löschen
  2. Das Buch ist so toll!!! ich liebe die ganze Reihe:D
    Freu mich auch schon voll auf den 5. Band! Auch wenn ich gespannt bin was da jetzt noch alles pasieren sol...
    viel spaß mit den anderen Bänden:)
    Schöne Grüße Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank mara !!!
      Der erste Band war auch wirklich gut =D
      Das werde ich auf jeden Fall haben :))))
      Kisses Anna

      Löschen
  3. Ok....Also ich muss endlich mal DIESES Buch lesen :D
    Ich will. Ich will. Ich will. Aber bei diesem Buch ist es so, dass ich mich nicht aufraffen kann und einfach mal anfangen kann zu lesen. Obwohl ich weiß, dass es gut ist :D
    Mal schauen ob ich es schaffe...

    LG, Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du mustt. Du musst. Du musst!!
      Du schaffst das auf jeden Fall !! Ich glaube ganz fest an dich :DDDD und drücke die Daumen das es dir gefällt :DDD

      Löschen
  4. Huhu Anna! :D *winke, winke*
    Mir hat das Buch auch super gefallen, und ich habe immer noch nicht den zweiten Band ^^ Ich glaube, den sollte ich mir schleunigst mal holen :D Ich freu mich auch schon riesig auf den Film, auch wenn ich die deutschen Synchronstimmen total nicht leiden kann .__. Genau wie bei Vampire Diaries -.- Ich hasse das - egaaal, ich schaus mir einfach immer auf englisch an :D Dann tu ich auch gleich was für die Schule ;D (ausnahmsweise sogar freiwillig ^^) Oki, dann geh ich jetzt mal Vampire Diaries weiterschauen. By the way: Kennst du die Serie auch bzw. schaust du sie?
    Aaaalles Liiebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *zwinker,zwinker* Mara :D
      Jaaaa das Buch war toll, ich hab den zweiten Band ätschhhhh :PP
      Jap das solltest du wirklich tun, hab "City of Ashes" gerade durch gelesen, wenn du den ersten Band mochtest dann auch den zweiten ^^
      Die Synchronstimmen sind echt blööööööd, und den Charakter von Jace finde ich auch nicht so dolle...und Clary hat gar keine roten Haare:(
      Ahhhhhhh Vampire Diaries soooooo coooooollllll, natürlich guck ich die Serie, was denkst du den?! :D Ich liebe diese Serie (bis auf die Stimmen) und man wir haben ja soooo viele Gemeinsamkeiten ;D Ich gucks auch immer auf Englisch...jedoch mit Untertitel =D
      Ian Sommerhalder soooo süß und Paul Wesely Rawwrrrrrr cutest man alive (hmm, das gucken auf Englisch bringt mir trotzdem nichts :P)
      Ich bin gerade nei Staffel vier :DDD Es gibt dazu doch auch Bücher, oder?

      <3 Anna

      P.s. Mara könntest du langsam mal aufhören immer vom Thema abzuschweifen??! :PPPP Ich mach das doch auch nicht =DDDDD

      Löschen
    2. Haha Anna :D
      Maaan mach mich halt fertig .__.' Ich mag auch endlich weiterlesen -.-
      Wooow wir haben echt viele Gemeinsamkeiten ^^ Schlechte Synchronstimmen kann ich einfach nicht riechen ... ähm hören ^^
      Hihi, Ian Somerhalder ist soooo megatoll (ich bin natürlich Team Damon ♥ Delena :D) bei Paul Wesley stört mich nur seine extrem spitze Nase - ich weiß jetzt haltet ihr mich alle für merkwürdig, aber das tun die meistens bestimmt sowieso schon :P Das musst du dir mal ansehen, der sieht von der Seite aus wie ein Schwertfisch (falls es sowas gibt ^^)
      Ich schaus auch immer mit englischem Untertitel, die nuscheln nämlich alle immer total :DD (ich glaube, dass das englischschauen mir hilft benutze ich nur als Ausrede, damit ich mich nicht schlechtfühle wenn ich statt zu lernen Vampire Diaries schaue :D
      VERDAMMT, wo kann man diese blöde 4 Staffel anschauen?? Ich habe kein Plan und .... argh! Ich will auch :O
      Jup, die Bücher heißen "Tagebücher eines Vampirs" es gibt davon schon etliche, ich habe nur die ersten drei zuhause stehen, denn die sind eigentlich ziemlich gut, aber die nachfolgenden sind richtig kacke da würde ich die Finger davon lassen :D
      Alles Liebe,
      Mara
      PS: ICH? vom Thema abschweifen?? Pff...wie kommst du darauf? :D

      Löschen
    3. Wenn ich mich mal einmischen darf es gibt meiner Zählung nach 9 Bände, heißt "Tagebuch eines Vampirs" und ich fand die ersten 4 und den allerletzten (9ten) echt gut, also die nachfolgenden sind nicht alle scheiße.
      Nur teilweise echt verwirrend der 6te, 7te und 8te.

      Löschen
    4. Uppsi da habe ich mich verschrieben ;) Ich verfolge die Reihe ja nicht mehr, deshalb bin ich mir bei der Anzahl der Bände nie ganz im Klaren :P
      Natürlich sind da Geschmäcker verschieden, ist ja auch nur meine Meinung :)

      Löschen
    5. @Mara:
      Also ich...+hust*...gucke die Serie total legal *hust* im Internet (man ich glaub ich bekomme eine Erkältung :P)
      JAAAA, du hast absolut recht, Paul sieht wirklich aus wie ein Schwertfisch (Ich glaube die gibt es, früher als ich noch Wicki geguckt habe hatte er/sie auch einen Schwertfisch :DD)
      Vielleicht ergattere ich irgendwo ein GÜNSTIGES Exemplar *schnäppchen Blick* ^^
      Gib mir ein "D" D, gibt mir ein "E" E, gib mir ein "L" L u.s.w. und was heißt das?
      "TEAM DELENA!!!! I loooovvvveeeeee! Ich glaube Elena hat einen Fabel für Fisch :P
      Vom Thema abschweifen...NEIN! Wir doch nicht, wie komme ich nur darauf :PDPP

      @Anonym:
      Dann werde ich mich wohl mal an die ersten vier Bände wagen :D
      Danke für deine Info ^^
      "Verwirrend" klingt ja nicht ganz so dolle, am besten überzeuge ich mich selber :DD

      Liebste Grüße an euch :*

      Löschen
  5. Ja! JA!! Das Buch ist doch einfach cool :D
    Ich versteh, warum du nur 4 vergibst, die nächsten Bände werden NOCH besser und der Schreibstil immer fesselnder, dreu dich drauf ;)
    Ach und das Ende - fies oder? Aber bald wird sich alles klären, die nächsten paar Bücher werden ratz fatz durchgelesen sein, no panic^^

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi finde ich auch :DDDDD
      Yeahhhh, dann kommen sicher meine 5 Blätter in den Einsatz ;D
      Ich komme immer noch nicht über das Ende hinweg, und das von City of Ashes ist ja such nicht gerade besser...ICH WILL WISSEN WIE ES WEITER GEHT =D Zum Glück steht der dritte Band schon in meinem Regal ;))))

      Lg Anna :DD

      Löschen
  6. Ich liebe City of Bones bekanntlich ja auch! ;b
    Viel Spaß mit City of Ashes und Glass! :)
    Schöne Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhiii Dankeschön, werde ich bestimmt haben :DD
      LG Anna :)

      Löschen
  7. Ich bin ein super großer Fan der Reihe und freue mich deshalb auch, dass dir der erste Band auch gut gefallen hat ^^
    Mal sehen, o die City of Ashes noch mehr begeistern kann ;)

    Alles Liebe,
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wirklich gutes Buch und ich glaube fest daran das das noch getoppt werden kann :D
      Alles Liebe
      Anna :)

      Löschen

Danke für dein Kommentar *grins* :DDD
Ich werde auf jeden Fall versuchen zu antworten !! ^^

 
design by copypastelove and shaybay designs.